…ist seit 1986 für Sie da

1986 gründeten Mitglieder verschiedener Höhlenvereine die Höhlenrettungsgruppe Ostalb/Filstal. Vorangegangen war ein gemeinsamer Erste-Hilfe Kurs speziell für Höhlenforscher.

Primär gedacht als Selbsthilfeorganisation für die Höhlenforschung, denn weder Bergwacht noch Feuerwehr waren zur Rettung aus schwierigen Höhlen in der Lage.

1988, zwei Jahre später, trugen intensive Kontakte zu den Maltesern Früchte und die Höhlenretter schlossen sich dem Malteser Hilfsdienst e.V. an. Das Wissen und Können der Höhlenforschung kombiniert mit den Vorzügen und der Leistungsvielfalt einer großen Hilfsorganisation waren die größten Vorteile dieser einmaligen Eingliederung.

Die Malteser Höhlenrettung war damit die erste Höhlenrettung innerhalb einer Rettungsdienstorganisation in Deutschland.

Heute ist die Malteser Höhlenrettung eine qualifizierte Organisation für die Rettung aus unterirdischen Hohlräumen. Sitz der Höhlenrettung ist das Rettungszentrum der Malteser in Uhingen (Landkreis Göppingen).

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.